Absorin Classic Inlay

  1. Absorin Classic Inlay Maxi
    Absorin Classic Inlay Maxi

    Für zusätzliche Saugfähigkeit. Zur Verwendung in einem ein- oder zweiteiligen System bei leichter bis mittlerer Inkontinenz. Absorin Classic Inlay, rechteckiges Einweg-Inlay; für Männer und Frauen mit 890ml Aufnahme.

    Zum Produkt
    12,25 €

    Artikelnummer: 7050

    Inhalt: 28 Stück

  2. Absorin Classic Inlay Midi
    Absorin Classic Inlay Mini

    Für zusätzliche Saugfähigkeit. Zur Verwendung in einem ein- oder zweiteiligen System bei leichter bis mittlerer Inkontinenz.

    Zum Produkt
    8,34 €

    Artikelnummer: 7045

    Inhalt: 50 Stück

2 Elemente

Absteigend sortieren

Absorin Classic Inlay - für zusätzliche Absorption

Lesen Sie darüber in diesem Artikel:

  • Wie funktioniert ein Absorin Classic Inlay?
  • Absorin Classic Inlay nach der Entbindung
  • Das Absorin Classic Inlay Sortiment
  • Nachteile extra Absorptionskissen


Grundsätzlich sollten Inkontinenzhosen, -slips oder -einlagen ausreichend saugfähig sein, um Sie zu schützen. Es gibt jedoch gute Gründe, ein Absorin Classic Inlay zu verwenden.

Zum Beispiel, wenn Sie auch ein wenig Stuhl verlieren. Dann wollen Sie sofort nach jedem Verlust wechseln. Wenn Sie nur die Hose benutzen, wäre das eine teure Angelegenheit. Wenn Sie eine zusätzliche Einlage hinten in der Hose verwenden, können Sie diesen nur auswechseln und die Hose etwas länger benutzen.

Diese Einlagen werden auch für Personen verwendet, die eine zusätzliche Absorption während der Nacht benötigen. Normalerweise kommen sie mit dem Produkt, das sie verwenden, zurecht, aber sie wollen sicherheitshalber eine zusätzliche Absorption.

Man sieht oft, dass sie die Einlage nachts wechseln, zum Beispiel wenn sie urinieren müssen. Auf diese Weise halten die Höschen, Einlagen oder Hosen etwas länger, weil sie nicht so viel Urin speichern müssen.


Wie funktioniert ein Absorin Classic Inlay?

Eine extra saugfähige Einlage unterscheidet sich wesentlich von einer normalen Einlage. Die bekannten Inlays vom Typ Lady oder For Men sind beispielsweise mit einem absorbierenden Granulat versehen. Sie dienen der Speicherung und Rückhaltung von Urin.

Wenn Sie dies für eine zusätzliche Absorption verwenden würden, würden die Pellets eine "Verstopfung" verursachen. Sie bilden eine dicke Schicht, durch die der Urin nicht mehr hindurchtreten kann. Er findet seinen Weg zur Seite und landet an den Beinen und in der Leiste. Die Gefahr des Auslaufens ist dann groß.

Normale Einlegesohlen haben auch eine undurchlässige Unterlage. Dadurch wird verhindert, dass der Urin ausläuft, wenn das Produkt gesättigt ist. Auch hier läuft der Urin zur Seite ab, wo er auf der Haut aufliegt. Der Urin läuft in die Leistengegend und rieselt nach unten. Das ist absolut nicht das, was Sie wollen. Eine normale Einlage ist also nicht als Lösung für eine zusätzliche Absorption geeignet.

Das Absorin Classic Inlay enthält kein absorbierendes Granulat. Wenn das Produkt voll ist, wird es auf das darunter liegende Produkt übergehen. Deshalb gibt es auch keinen Bodenschluss. Das Produkt absorbiert dank des enthaltenen Baumwollzellstoffs. Wie Sie wissen, kann Watte eine ganze Menge aufnehmen, aber wenn man sie auspresst, kommt sie wieder heraus. Wenn sie voll sind, läuft der Urin durch sie hindurch.


Absorin Classic Inlay nach der Entbindung

Dieses Produkt wird auch häufig bei Geburten eingesetzt. Nach der Geburt leiden die Frauen häufig unter Flüssigkeits-, Urin-, Stuhl- und Blutverlusten. Diese einfachen, rechteckigen Binden sind ideal für solche Fälle. Sie nehmen alles auf und sind hygienisch. Sie können oft, einfach und schnell gewechselt werden. Da sie relativ billig sind, gibt es keinen Grund, lange mit dem Austausch zu warten.

Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass das Absorin Classic Inlay rechteckig ist. Dies ist kein Problem, wenn sie als zusätzlicher Unterschlupf für Urin oder Fäkalien genutzt werden. Sie werden dann in einem Produkt verwendet, für das es in der Regel ein Modell gibt, das auf den Körper passt. Auf dem Entbindungsbett werden diese Einlagen nicht in einem anderen Produkt verwendet, sondern sie kommen in Ihre eigene Unterwäsche oder Netzhose.


Das Absorin Classic Inlay Sortiment

Wir haben zwei Größen in unserem Sortiment:

  • Absorin Classic Einlage Midi
  • Absorin Classic Einlage Maxi


Der Unterschied liegt in der Größe und Dicke. Das Midi misst 11 x 35 cm und fasst 400 Milliliter. Das Maxi misst 15 x 60 cm und fasst 900 Milliliter. Wenn sich so viel Urin in den Produkten befindet, sind diese vollständig gesättigt und tropfen vor Feuchtigkeit. Zum Glück landet das in dem darunter liegenden Inkontinenzmaterial.

Dennoch ist es ratsam, sich genau zu überlegen, ob man es so voll werden lassen will. Während der Nacht, wenn Sie schlafen, ist es schwierig, ein Produkt zu wechseln, wenn es gesättigt ist. Im Laufe des Tages können Sie überprüfen, ob ein Produkt gewechselt werden muss.


Nachteile extra Absorptionskissen

Die Menschen verwenden das Absorin Classic Inlay, um das Produkt, das sie darunter tragen, länger trocken zu halten. Wenn Sie dies unter Kontrolle haben, können Sie den Slip oder die Hose länger trocken halten. Es besteht die Gefahr, dass die Leute dann zu lange so weitermachen. Ihre Begründung: Solange es trocken ist, kann ich es weiter benutzen.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn ein Produkt zu lange verwendet wird, kann sich ein für die Haut ungünstiges Raumklima entwickeln. Die Wahrscheinlichkeit von Irritationen steigt. Aus hygienischer Sicht ist es auch nicht ratsam, die Produkte zu lange einwirken zu lassen.

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass die Einlage aufquillt und den Slip, die Einlage oder die Inkontinenzhose nach außen drücken kann. Das Inkontinenzmaterial kann dann in der Leiste und an den Beinen nicht mehr richtig sitzen. Dadurch entstehen Öffnungen, durch die Urin versickern kann.

Diese Undichtigkeiten können vermieden werden, wenn Sie sorgfältig darauf achten, wie Sie das Absorin Classic Inlay einsetzen und ob Sie eine zu große Größe gewählt haben. Sie können auch das Risiko einer Schwellung verringern, indem Sie das Inlay rechtzeitig austauschen.