Inkontinenzmaterial für Kinder

  1. Tena Slip Junior
    TENA Slip Junior
    TENA Slip Junior wurde speziell für junge Menschen im Alter von 5-15 Jahren entwickelt. Diese Kinder sind aus der größten Kinderwindelgröße herausgewachsen und Slip Plus XS passt ihnen nicht immer gut (vor allem an den Beinen). Dieses Inkontinenzmaterial für Kinder bietet auch eine geeignete Lösung, wenn Sie Windeln für behinderte Kinder suchen. Die Passform des TENA Slip Junior zeichnet sich durch einen schmaleren Kern und kleinere Beinöffnungen aus. Geeignet für mäßigen bis starken Urinverlust.
    Zum Produkt
    22,70 €

    Artikelnummer: 700029

    Inhalt: 32 Stück

  2. Tena Pants Plus
    TENA Pants Plus XXS
    TENA Pants Plus XXS ist ein sehr bequemer Inkontinenzslip mit hoher Saugfähigkeit und bietet maximale Sicherheit. Dieses Inkontinenzmaterial ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Auch für die Verwendung in der Nacht geeignet. Es hat eine Saugfähigkeit von fast 1,5 Litern. Erhältlich in den Größen: XXS, XS, S M, L, XL und XXL.
    Zum Produkt
    12,79 €

    Artikelnummer: 792215

    Inhalt: 14 Stück

  3. Tena Pants Plus
    TENA Pants Plus Extra Small
    TENA Pants Plus Extra Small ist ein sehr bequemer Inkontinenzslip mit hoher Saugfähigkeit und bietet maximale Sicherheit. Dieses Inkontinenzmaterial ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Auch für die Verwendung in der Nacht geeignet. Es hat eine Saugfähigkeit von fast 1,5 Litern. Erhältlich in den Größen: XXS, XS, S M, L, XL und XXL.
    Zum Produkt
    13,59 €

    Artikelnummer: 792340

    Inhalt: 14 Stück

    • Lieferzeit
      1-2 Werktage
      Unsere Kunden geben uns eine 9 - mit
      Kiyoh
      Niedrige Preise
      Immer!
  4. Egosan Extra Pants Small
    Egosan Extra Pants | Small
    Die Egosan Extra Pants Small ist eine sehr leistungsstarke Hose mit hoher Saugfähigkeit. Dieses Inkontinenzmaterial ist weich und bequem in der Anwendung. Diese Hose hat eine Aufnahme von 1200 ml. Die Größe Small passt für einen Hüftumfang zwischen 50-80 Zentimetern.
    Zum Produkt
    12,63 € Ab 12,63 €

    Artikelnummer: XPUS21B-14

    Inhalt: 14 Stück

  5. Egosan Maxi Pants - Small
    Egosan Maxi Pants | Small

    Egosan Maxi Pants Small ist eine sehr leistungsstarke Hose mit hoher Saugfähigkeit. Es ist weich und bequem zu bedienen. Diese Hose hat eine Aufnahme von 2000 ml. Die Größe Small passt für einen Hüftumfang zwischen 50 - 80 Zentimetern.

    Zum Produkt
    15,71 € Ab 15,71 €

    Artikelnummer: XPUS41B-14

    Inhalt: 14 Stück

  6. Egosan Extra Pants Extra Large
    Egosan Extra Pants | Extra Large

    Egosan Extra Pants Extra Large ist eine sehr leistungsstarke Hose mit hoher Saugfähigkeit. Es ist weich und bequem zu bedienen. Diese Hose hat eine Aufnahme von 1700 ml. Die Größe Extra Large passt für einen Hüftumfang zwischen 110-165 Zentimetern.

    Zum Produkt
    17,82 € Ab 17,82 €

    Artikelnummer: XPUX21B-14

    Inhalt: 14 Stück

  7. Egosan Extra Pants Large
    Egosan Extra Pants | Large

    Egosan Extra Pants Large ist eine sehr leistungsstarke Hose mit hoher Saugfähigkeit. Es ist weich und bequem zu bedienen. Diese Hose hat eine Aufnahme von 1450 ml. Die Größe Large passt für einen Hüftumfang zwischen 100 -150 Zentimetern.

    Zum Produkt
    14,18 € Ab 14,18 €

    Artikelnummer: XPUL21B-14

    Inhalt: 14 Stück

  8. Tena Pants Plus
    TENA Pants Plus Small
    TENA Pants Plus Small ist ein sehr bequemer Inkontinenzslip mit hoher Saugfähigkeit und bietet maximale Sicherheit. Dieses Inkontinenzmaterial ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Auch für die Verwendung in der Nacht geeignet. Es hat eine Saugfähigkeit von fast 1,5 Litern. Erhältlich in den Größen: XXS, XS, S M, L, XL und XXL.
    Zum Produkt
    12,89 €

    Artikelnummer: 792490

    Inhalt: 14 Stück

  9. Abena Slip Junior
    Abena Slip Junior

    Abena Slip Junior ist ein Slip, der speziell für Kinder im Alter von 5-15 Jahren entwickelt wurde, aber auch für sehr kleine Menschen verwendet werden kann. Slip Junior ist für Kinder, die zu groß für eine Babywindel, aber zu klein für ein Erwachsenenprodukt sind. Die Passform ist auf die schmalen Körper von Kindern mit oft dünnen Beinen abgestimmt. Dieses Produkt hat eine Absorptionsfähigkeit von bis zu 1500 ml.

    Zum Produkt
    22,85 €

    Artikelnummer: 1000021279

    Inhalt: 32 Stück

    • Lieferzeit
      1-2 Werktage
      Unsere Kunden geben uns eine 9 - mit
      Kiyoh
      Niedrige Preise
      Immer!
  10. Abena Slip XS2 Premium
    Abena Slip XS2

    Der Abena Slip Premium XS2 ist ein einteiliger Slip, der auch als Windel bezeichnet wird. Sie werden bei mäßigem bis sehr starkem Urinverlust eingesetzt: vom Verlust von Speichel bis hin zum Verlust des gesamten Blaseninhalts. Die Slip bietet die größte Sicherheit bei stärkerer Inkontinenz. Auch bei doppelter Inkontinenz. Dieser Slip ist in der Größe Extra Small und hat eine Absorptionskapazität von 1400 ml, was dem Verlust von Spritzern und etwas mehr entspricht.

    Zum Produkt
    20,74 €

    Artikelnummer: 1000021280

    Inhalt: 32 Stück

  11. Attends Slip Regular 9 XS
    Attends Slip Regular 9 XS
    Attends Slip Regular 9 XS bietet optimalen Schutz bei schwerer Inkontinenz (einschließlich Stuhlgang). Der Slip hat eine anatomische Passform, die einen bequemen Sitz am Körper gewährleistet. Absorption: 1,5 Liter.
    Zum Produkt
    12,39 €

    Artikelnummer: 208182

    Inhalt: 32 Stück

  12. Attends Pull- Ons 6 XXS
    Attends Pull-Ons Plus 6 XXS

    Attends Pull-Ons 6 sind superabsorbierende, elastische Einweghosen, die sich leicht an- und ausziehen lassen und ideal für häufigen Urin- und/oder Stuhlverlust geeignet sind. Pull-Ons 6 XXSmall, XSmall und Small können auch für Kinder verwendet werden, die aus den Windeln herausgewachsen sind, aber immer noch unter regelmäßigen Problemen wie Bettnässen leiden.

    Zum Produkt
    13,68 €

    Artikelnummer: 211946

    Inhalt: 21 Stück

  13. Attends Pull-Ons 6 XS
    Attends Pull-Ons Plus 6 XS

    Attends Pull-Ons 6 XS sind superabsorbierende, elastische Einweghosen, die sich leicht an- und ausziehen lassen und ideal für häufigen Urin- und/oder Stuhlverlust geeignet sind. Die Pull-Ons 6 XXSmall, XSmall und Small können auch für Kinder verwendet werden, die aus den Windeln herausgewachsen sind, aber immer noch unter regelmäßigen Problemen wie Bettnässen leiden. Dieses Produkt hat ein Fassungsvermögen von fast 1,5 Litern.

    Zum Produkt
    17,61 €

    Artikelnummer: 211960

    Inhalt: 22 Stück

  14. Huggies DryNites - Matrasbeschermers 812445
    Huggies DryNites - Bed

    Die Huggies DryNites - Matratzenauflage sorgt dafür, dass die Matratze im Falle eines Unfalls nicht nass wird. Die Auflage hat an jeder Ecke einen stabilen Klebestreifen, der sie fest an ihrem Platz hält.
    Dadurch ist dieses Produkt auch für Erwachsene geeignet, die unter verrutschenden Unterlagen leiden. Der saugfähige Teil ist etwa 80 mal 70 Zentimeter groß. Die Unterlage ist wasserdicht.

    Zum Produkt
    12,57 €

    Artikelnummer: 2907047

    Inhalt: 7 Stück

14 Elemente

Absteigend sortieren

Inkontinenzmaterial für Kinder

Abena Slip Junior, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern

Abena Slip Junior, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern


Für Eltern ist es oft sehr schwierig, Inkontinenzmaterialien für Kinder zu finden, denen die "normalen" Windeln nicht mehr passen. Das ist nicht überraschend, denn zwischen Windeln der Größe 6 und Produkten für Erwachsene klafft eine Lücke. Es gibt nur sehr wenig für diese Gruppe zu finden.

Deshalb tun wir unser Bestes, um alle Produkte, die eine Lösung bieten können, zusammenzubringen und die notwendigen Informationen zu liefern. Oben sehen Sie eine große Anzahl von Produkten, die für Kinder geeignet sind. Zum Beispiel: Slips (Windeln) speziell für Kinder, wie der Abena Slip Junior und der TENA Slip Junior. (Bitte beachten Sie den Hüftumfang).

Wir verstehen, dass es schwierig ist, eine gute Wahl zu treffen. Jeder Mensch ist anders - das scheint für heranwachsende Kinder noch mehr zu gelten. Bei Slips sieht man oft, dass sie an den Beinen nicht richtig sitzen, was zum Auslaufen führt. Bei Unterhosen kann es passieren, dass sie nicht hoch genug sind. Es gibt auch Kinder, die nachts an ihrem Material herumzupfen oder so unruhig schlafen, dass es sich verschiebt.

Wenn Ihr Kind älter als 6 Jahre ist und ins Bett macht, gibt es auch viele Lösungen, wie zum Beispiel Bettunterlagen und einen Bettnässer-Alarm.

Nachstehend finden Sie einen umfassenden Artikel mit Informationen über Inkontinenzmaterialien für Kinder. Wir hoffen, dass sie Ihnen helfen, die richtige Lösung zu finden.

Das Ablassen von Urin ist für Kinder bis zum Alter von vier Jahren normal. Erst wenn Ihr Kind fünf Jahre oder älter ist und tagsüber und nachts unfreiwillig Urin und/oder Stuhl verliert, spricht man von Inkontinenz. Harninkontinenz ist recht häufig. Etwa 1 % der Erwachsenen leidet darunter. Man schätzt, dass in jeder Schulklasse zwei Kinder davon betroffen sind. Bettnässen tritt bei 5 bis 10 Prozent der Schulkinder auf.

Die Zahlen sind lustige Fakten, aber das ist nicht der Grund, warum Sie DryOnline besuchen. Sie möchten wissen, wie Sie Ihrem inkontinenten Kind das Leben erleichtern können. Eine erste Lösung ist das Tragen einer guten Inkontinenzeinlage, damit Ihr Kind beim Spielen, in der Schule und in der Nacht trocken bleibt.


Welche Informationen können Sie hier über Inkontinenzmaterialien für Kinder finden?

1. Damenbinden oder Inkontinenzeinlagen?
2. Wo kann man Inkontinenzartikel kaufen?
3. Wie wähle ich die richtige Größe?
4. Welches Inkontinenzmaterial ist für welche Situation geeignet?
5. Gibt es einen Unterschied bei Inkontinenzmaterial für Jungen und Mädchen?
6. Was ist, wenn Ihr Kind an Harn- und Stuhlinkontinenz leidet?
7. Welche Hygienemaßnahmen sollten Sie ergreifen?
8. Welche Arten von Inkontinenz gibt es bei Kindern?
9. Wie können Sie Ihrem Kind helfen?

Was ist Inkontinenzmaterial für Kinder?

Inkontinenzeinlagen sind nicht wie die Packungen mit Damenbinden oder Slipeinlagen, die Sie in jeder Drogerie kaufen können. Dieses Material wurde entwickelt, um kleine Mengen von Menstruationsblut oder weiblichen Sekreten in Tropfen aufzufangen.
Bei der Harninkontinenz hingegen geht es in der Regel nicht um den Verlust von Urintropfen. Dabei wird oft eine größere Menge Urin und/oder Stuhl auf einmal abgegeben. Eine Damenbinde oder Slipeinlage kann dies nicht bewältigen. Das Material kann eine so große Menge an Feuchtigkeit nicht auf einmal verkraften. Die Folge ist ein Auslaufen, was für Ihr Kind sicher nicht angenehm ist.


Was bewirkt Inkontinenzmaterial bei Kindern?

1. Inkontinenzmaterialien sind in der Lage, große und kleine Mengen von Urin und/oder Stuhl aufzunehmen. Das Material wandelt den Urin und/oder dünnen Stuhl in Gel um und verhindert so, dass der Urin und/oder Stuhl an der Einlage vorbeiläuft.
2. Das Material neutralisiert Gerüche. Der Verband enthält Baumwollzellstoff, der mit Hilfe von speziell präparierten Geweben Gerüche absorbiert.
3. Das Material hat ein hohes Absorptionsvermögen. Das hält die Haut Ihres Kindes trocken und verhindert Hautreizungen.


Wo können Sie Inkontinenzeinlagen für Ihr Kind kaufen?

Sie wissen es auch. In der Apotheke können Sie Windeln in allen Größen kaufen. Was aber, wenn Ihr Kind aus der größten Größe herausgewachsen ist? Dann können Sie unauffällig ins Internet gehen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an die Mitarbeiter des Kundendienstes wenden. Sie sind speziell geschult, um Sie bei der Auswahl des richtigen Inkontinenzmaterials für Ihr Kind zu beraten. Wünschen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich dann an Ihren Hausarzt oder Apotheker. Sie können Sie auch an eine spezielle (Inkontinenz-)Krankenschwester verweisen.


Welche Größe sollten Sie wählen?

Was ist die richtige Größe für Ihr Kind? Das ist nicht einfach. Wenn die größten Kinderwindeln zu klein sind, landet man schnell bei Inkontinenzmaterial für Erwachsene. Zum Glück gibt es viele Marken, die Inkontinenzmaterial auch in extra kleinen und kleinen Größen anbieten. Was für Ihr Kind geeignet ist, können Sie in der Regel aus den Größentabellen ersehen, die Sie beim jeweiligen Produkt finden. Wenn Ihr Kind zwischen zwei Größen liegt, wählen Sie die kleinere Größe. Denn zu groß zu sein, birgt Probleme. Die Hose oder Windel wird durchhängen. Außerdem können Urin und/oder Fäkalien leicht durch die (zu weiten) Beinöffnungen austreten.


Welches Inkontinenzmaterial für Kinder für welche Situation?

Leichte Leckage
Wenn Ihr Kind über den Tag verteilt tröpfchenweise Urin verliert, manchmal auch nur eine kleine Menge, spricht man von leichtem Urinverlust.

Inkontinenzslips für Kinder

TENA Slip Junior, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern

TENA Slip Junior, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern

Eine sehr gute Art von Inkontinenzmaterial für Kinder sind spezielle Inkontinenzhosen. Inkontinenzhosen sehen aus wie normale Unterwäsche und können wie normale Unterwäsche gewaschen werden. Die Hose hat eine spezielle Verdickung im Schritt und eine wasserdichte Schicht, die kleine Pinkel- und Kackunfälle auffängt. Der dicke Schritt hält die Haut Ihres Kindes trocken und die wasserdichte Schicht verhindert das Auslaufen.

Inkontinenzhosen geben Ihrem Kind völlige Freiheit, auch beim Umziehen im Sportunterricht, bei Freunden und im Urlaub. Der Unterschied zwischen einer Inkontinenzhose und normaler Unterwäsche ist kaum spürbar. Ihr Kind kann ohne Probleme teilnehmen.

Die Windelhosen gibt es für Jungen und Mädchen in verschiedenen Modellen und vielen lustigen Farben. Die Hosen für Jungen sind außerdem vorne dicker, genau dort, wo Jungen Urin verlieren.

Einlage für Kinder

Eine kostengünstigere alternative Art von Inkontinenzmaterial bei leichtem Harnverlust ist die Verwendung einer dünnen Einwegeinlage speziell für Harninkontinenz. Diese Inkontinenzeinlagen haben Klebestreifen, genau wie Damenbinden. Das Material ist in der Lage, selbst kleine Urinspritzer zu absorbieren und den Geruch sofort zu neutralisieren. Außerdem ist die Unterseite mit einer undurchlässigen Schicht versehen, die das Durchsickern von Urin verhindert.

Der Einsatz ist sehr einfach zu bedienen. Achten Sie darauf, dass Sie eine gut sitzende, relativ enge Hose wählen, damit die Einlage nicht verrutscht. Wählen Sie bei Bedarf eine spezielle Fixierhose in der Größe Extra Small. Ihr Kind ist sehr beweglich und Sie möchten Unfälle vermeiden.

TIPP!
Vielleicht sollten Sie auf Nummer sicher gehen und zwei Einsätze übereinander verwenden. Das wird nicht funktionieren. Denn die undurchlässige Schicht des oberen Einsatzes verhindert, dass Urin in den unteren Einsatz gelangt. Der Urin findet ohnehin seinen Weg von die Inkontinenzmaterial durch die Beine Ihres Kindes. Es ist besser, einen einzigen Liner zu verwenden und ihn regelmäßig zu wechseln. Dies ist nicht nach jedem Tropfen Urin notwendig. Sie sind so konzipiert, dass sie eine angemessene Menge an Urin aufnehmen können. Die genaue Menge ist auf der Verpackung angegeben.


Mäßige bis starke Leckage
Von mäßiger bis schwerer Inkontinenz spricht man, wenn Ihr Kind regelmäßig kleine bis große Mengen an Urin verliert. Dies gilt auch für Dranginkontinenz oder wenn Ihr Kind an einer überaktiven Blase leidet.

Schwerer Einsatz Kind

Einsätze gibt es nicht nur in ultradünnen Ausführungen. Für mittlere bis schwere Inkontinenz gibt es auch die Midi- und Maxis. Betrachten Sie den Maxi nicht als eine große Unterlage für Ihr Kind, sondern als eine dicke Unterlage, die eine ganze Pfütze aufnehmen kann. Die Einsätze sind billig und relativ leicht zu wechseln. Damit die Einlage an Ort und Stelle bleibt, sollten Sie Ihr Kind vorzugsweise in enge Hosen oder Fixierhosen stecken.

Der Nachteil der sehr dicken Einlage ist, dass Ihr Kind sie ab einem bestimmten Alter möglicherweise nicht mehr außerhalb des Hauses tragen möchte. Das Risiko, dass das Pad unter der Kleidung sichtbar wird, ist ziemlich hoch. Außerdem ist Inkontinenzmaterial mit dickem Polster nicht für alle Aktivitäten geeignet.

Dasselbe gilt für die dicke Einlage: Niemals zwei Einlagen übereinander legen!


Windelhosen in Kindergrößen

Egosan Pants, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern geeignet

Egosan Pants, eine Art von Inkontinenzmaterial für Kindern geeignet

Auch wenn Ihr Kind unter mittlerer bis schwerer Inkontinenz leidet, können Sie aus verschiedenen Arten von Inkontinenzmaterial wählen. Die Pants zum Beispiel sind Einweghosen und Einlagen in einem, das heißt, sie bieten den Komfort einer Hose und die Sicherheit einer Einlage. Dank des Stretchmaterials ist die Passform hervorragend und die Hose rutscht bei intensiver Bewegung nicht so leicht ab. Die Außenseite besteht aus einem feuchtigkeitsabweisenden Material, und an den Beinen befinden sich zusätzliche Auslaufrillen. Das Material wurde speziell bearbeitet. Dies verleiht der Hose ein weiches und natürliches Gefühl. Der Wechsel der Hose ist einfach. Sie können die Hose an beiden Seiten aufreißen und schnell ausziehen.

Starke Leckage

Windelhosen oder Slips für Kinder

Es ist sehr ärgerlich, wenn Ihr Kind fast seinen gesamten Urin verliert. Dank des Windelslips kann Ihr Kind auch dann trocken bleiben. Der Windelslip ist ähnlich wie die Hose: eine Hose mit einer integrierten dicken Einlage. Der Unterschied zur Hose besteht darin, dass die Windelhülle auf beiden Seiten mit einem Klettverschluss geschlossen wird. Der Windelslip ist auch weniger kostspielig in der Anwendung. Man kann sie mit einer Babywindel vergleichen, nur etwas größer.

Harn- und Stuhlinkontinenz

Wenn Ihr Kind sowohl Urin als auch Stuhl verliert, spricht man von vollständiger Inkontinenz. Leichte Inkontinenzmaterialien helfen in der Regel nicht. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von Hosen oder Windelhosen. Diese Materialien bieten Ihnen und Ihrem Kind die größte Sicherheit, um Unfälle zu vermeiden. Diese Inkontinenzmaterialien enthalten auch einen speziellen Zellstoff, der zum einen für zusätzliche Saugfähigkeit sorgt und zum anderen unangenehme Gerüche verhindert.

Bei Nacht

Natürlich möchten Sie, dass Ihr Kind nachts gut schläft und nicht aufwacht, weil das Bett nass ist. Es ist daher ratsam, nachts immer schwerere Inkontinenzmaterialien zu verwenden als tagsüber. Denken Sie an eine schwere Einlage mit Fixierhosen, Hosen oder Windelhüllen. Darüber hinaus wird die Verwendung eines Matratzenschoners empfohlen.

Für Jungen und für Mädchen

Die Anatomie von Jungen und Mädchen ist einfach anders. Ein Mädchen verliert den Urin hauptsächlich unten, ein Junge vorne. Das wissen auch die Hersteller von Inkontinenzmaterialien. Sie reagieren darauf mit Inkontinenzmaterialien, die speziell für Jungen und Mädchen entwickelt wurden.

Bei Inkontinenzhosen zum Beispiel sind die Unterschiede deutlich. Windelhosen für Mädchen und Damen gibt es in vielen schönen Farben, mit und ohne Schleifen. Die Hosen für Jungen und Männer kommen nicht nur in großartigen Farben, sondern haben auch großartige Beine. Das Wichtigste ist jedoch, dass der verdickte Teil angepasst wurde. Die Windelhosen der Mädchen haben einen verdickten Schritt. Das ist der Punkt, an dem sie verlieren. Der dickere Teil der Jungenhosen ist vorne höher.

Auch die Inlays für Mädchen und Jungen sind unterschiedlich. In den Windelhosen für Mädchen und Frauen sammelt sich der Urin vor allem in der Mitte. Inkontinenzeinlagen für Jungen und Männer sind dagegen vorne hoch geschnitten und manchmal vorgeformt, so dass die Binde den Penis gut umschließt.

Die Windelhosen sind sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet. Diese Inkontinenzmaterialien absorbieren sowohl vorne und hinten als auch im Schritt.

TIPP!
Leider sind die Einlagen für Jungen und Männer nicht immer in den Größen extra small und small erhältlich. In diesem Fall können Sie Ihrem Sohn mit einer Mädchen- oder Jungenunterlage helfen. Bitte verwenden Sie die Binde von hinten nach vorne. Kleben Sie den breiten Teil hoch auf die Vorderseite und den schmalen Teil in den Zwickel.


Hygiene für Kinder mit Inkontinenz

Es versteht sich von selbst, dass Sie auf eine gute Hygiene achten, vor allem wenn Ihr Kind inkontinent ist. Aber wir möchten Ihnen ein paar Tipps geben:
1. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind täglich geduscht oder gebadet wird.
2. Wechseln Sie das Inkontinenzmaterial regelmäßig.
3. Es ist nicht notwendig, dies nach jedem Tropfen Urin zu tun; 4-mal am Tag ist normalerweise ausreichend.
4. Wechseln Sie Ihr Kind nach jeder großen Nachricht.
5. Waschen Sie den Po Ihres Kindes am besten mit lauwarmem Wasser.
6. Wenn Sie Seife verwenden müssen, wählen Sie eine ph-neutrale Seife, die die empfindliche Haut der Kinder nicht angreift.


Inkontinenzmaterialien für Kinder in Kürze:

Inkontinenz-Slip

1. Inkontinenzmaterial, das nicht von normalen Shorts zu unterscheiden ist.
2. Leicht zu wechseln und in der Waschmaschine zu waschen.
3. Unsichtbar unter der Kleidung.
4. Eine gute Wahl bei Übernachtungen und Schulfreizeiten.
5. Spezielle Windelhosen für Jungen und Mädchen.
6. Nur für leichte Leckagen geeignet.
7. Gefahr des Auslaufens im Falle eines größeren Schadens.

Einsätze

1. Inkontinenzeinlagen sind leicht zu wechseln.
2. Relativ günstig im Betrieb.
3. Erhältlich in verschiedenen Größen und Dicken.
4. Weniger geeignet für kleine Kinder. Die Binde ist oft zu groß.
5. Weniger geeignet für Kinder, die ihre gesamte Blasenkapazität verlieren.

Windelhosen

1. Inkontinenzmaterial mit dem Komfort einer Hose.
2. Bietet die Sicherheit einer dicken Einlage.
3. Äußerlich undurchlässig.
4. Gute Passform, bleibt an Ort und Stelle, auch wenn man sich im Schlaf hin und her wälzt.
5. Ist für Kinder von 3 bis 15 Jahren in verschiedenen Ausführungen erhältlich.
6. Ziemlich teuer im Gebrauch.

Windelschlupf

1. Der Windelslip bietet einen hervorragenden Schutz, auch wenn größere Mengen Urin verloren gehen
2. Erhältlich von sehr klein bis xxl
3. Leicht zu ändern
4. Günstiger als Windelhosen
5. Sieht aus wie eine Windel


Arten von Inkontinenz bei Kindern

Wenn Ihr Kind nicht stubenrein wird, kann es natürlich auch eine körperliche Ursache haben. Es ist daher immer ratsam, den Hausarzt zu konsultieren. Er oder sie kann Ihr Kind untersuchen und alle körperlichen Probleme erkennen und behandeln. Aber eine physische Ursache ist nicht immer vorhanden...


Falsche Art zu pinkeln

In den meisten Fällen liegt die Ursache für Inkontinenz im Kindesalter darin, dass Ihr Kind die Muskeln, die zur Regulierung des Wasserlassens und des Stuhlgangs erforderlich sind, nicht richtig kontrolliert. Es kann sein, dass Ihr Kind falsch uriniert, z. B. jedes Mal in kleinen Dosen. Der Urin, der in der Blase verbleibt, verursacht einen ständigen Harndrang. Um zu verhindern, dass sie in ihre Hosen urinieren, ziehen sie ihren Blasenschließmuskel ständig an. Mit der Zeit wird Ihr Kind den Harndrang nicht mehr wahrnehmen und die Toilette relativ selten aufsuchen.

Ihr Kind kann den Muskel zur vollständigen Entleerung der Blase nicht mehr entspannen und benutzt dafür z. B. die Bauchmuskeln. Er uriniert stückchenweise, aber es bleibt immer etwas Restharn in der Blase. Unfälle lauern immer. Darüber hinaus ist das Risiko von Harnwegsinfektionen hoch.


Prokrastination

Andere Kinder gehen häufig oder sehr unregelmäßig auf die Toilette. Sie sind so sehr mit ihrem Spiel beschäftigt, dass sie sich nicht die Zeit nehmen wollen, um auf die Toilette zu gehen. Sie versuchen absichtlich, ihren Urin zurückzuhalten. Sie hocken auf dem Boden, kreuzen die Beine, wackeln oder halten sich die Hand in den Schritt. Wenn sie nicht gehen können, pinkeln sie in ihre Hosen.

Verstopfung

Kinder, die an Verstopfung leiden, können auch Probleme beim Wasserlassen haben.

Behandlung
Auch wenn Sie glauben, dass Ihr Kind falsch uriniert, ist Ihr Hausarzt und/oder die Inkontinenzschwester die erste Anlaufstelle. Sie können Sie an eine Inkontinenzschwester für Kinder oder einen Spezialisten verweisen. In vielen Krankenhäusern gibt es spezielle Kinderkliniken, in denen Kinder unter fachkundiger Anleitung lernen können, wie sie richtig urinieren und Stuhlgang haben.

Plastraining
Wenn Ihr Kind eine Urinambulanz besucht, erhält es Informationen über die Blase und den Schließmuskel. Das Kind lernt auch, wie, wann und wie oft es urinieren muss. Das Ziel ist, dass Ihr Kind ein neues Urinierverhalten erlernt. So wichtig die Anweisungen auch sind, die Anleitung und Unterstützung von "zu Hause" ist für ein positives Ergebnis unerlässlich. Im Allgemeinen wird Ihr Kind in kleinen Schritten vorankommen. Manchmal kommt es zu einem Rückfall. Dies ist sicherlich keine Ausnahme. Geduld und die richtige Motivation erhöhen die Erfolgsaussichten.

Manchmal verbessert sich das Wasserlassen nicht wesentlich. Es kann sein, dass das Training noch zu schwierig für Ihr Kind ist oder dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist, damit zu beginnen. In Absprache kann dann beschlossen werden, eine Pause einzulegen.

Was können Sie und Ihr Kind tun?

- Nehmen Sie beim Toilettengang eine entspannte Haltung ein. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Toilettensitzverkleinerung und/oder eine Fußstütze.
- Achten Sie darauf, dass Ihr Kind sich Zeit lässt und dass der Urin ruhig abläuft. Ihr Kind sollte nicht drängeln. Es ist wichtig, dass sich der Bauch schlaff anfühlt. Wenn nicht, lassen Sie Ihr Kind beim Pinkeln leise blasen, pfeifen oder summen.
- Wenn Ihr Kind es zu lange festhält, ist die Gefahr eines Unfalls größer. Versuchen Sie, Ihr Kind sechs bis sieben Mal am Tag zum Pinkeln zu bringen. Das funktioniert nur, wenn Ihr Kind auch mindestens sieben Mal am Tag ausreichend trinkt.
- Wenn Ihr Kind auch unter Verstopfung (Verstopfung und harter Stuhl) leidet, sollten Sie zunächst das Problem der Defäkation angehen. Ballaststoffreiches Essen und regelmäßiges Trinken helfen dabei. Manchmal werden Medikamente benötigt, um den Stuhlgang zu erleichtern.


Wie gehen Sie und Ihr Kind mit Inkontinenz um?

Bestrafen oder hänseln Sie Ihr Kind unter keinen Umständen, wenn es einen Unfall gehabt hat. Die dadurch verursachte Anspannung verschlimmert das Problem beim Wasserlassen und/oder Stuhlgang. Seien Sie positiv und geduldig. Sagen Sie ihm/ihr auch, dass er/sie sicher nicht der/die Einzige ist, sondern dass viele Kinder Probleme mit dem Töpfchentraining haben. Besprechen Sie in aller Ruhe, was Sie gemeinsam gegen das Problem unternehmen können. Bieten Sie die oben genannten Möglichkeiten an und besprechen Sie mit Ihrem Kind, was ihm am besten gefällt. Schauen Sie sich die Möglichkeiten gemeinsam an. Bitten Sie gegebenenfalls Ihren Hausarzt oder eine Kontinenzschwester um Rat oder lassen Sie sich an die Harn- oder Stuhlgangsklinik in einem Krankenhaus in Ihrer Nähe überweisen. Das gibt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit.

 

 

Was ist Inkontinenzmaterial für Kinder?

Kinder werden inkontinent geboren. Mit der Zeit hört dies bei den meisten Kindern auf, bei einigen jedoch nicht. Sie benutzen dann Produkte, um Urin und/oder Fäkalien aufzufangen, aber die Windeln für Kleinkinder passen ihnen nicht mehr. Dann gibt es Inkontinenzmaterial für Kinder, aber leider ist die Auswahl gering.

Welche Arten von Inkontinenzmaterial für Kinder gibt es?

Für Kinder gibt es grundsätzlich alle Arten von Windeln: Slips (Typ Babywindel), Inkontinenzhosen, Einlagen und Flex. Leider ist nicht alles in allen Kindergrößen erhältlich. Es gibt keine Einlagen speziell für Kinder, eine Kinderflex gibt es nicht und Hosen gibt es nur in wenigen Formen und Größen.

Welches ist das beliebteste Inkontinenzmaterial für Kinder?

Am gebräuchlichsten ist die Windel, die man selbst an der Hüfte befestigt. TENA und Abena bieten spezielle Slips für Kinder an. Diese Produkte werden am häufigsten verwendet, was jedoch auf das mangelnde Angebot an Slips für Jungen und Mädchen zurückzuführen ist. Diese sind sehr gefragt.

Hinweise zur Verwendung von Inkontinenzmaterialien für Kinder

Es ist wichtig, dass die Slips richtig liegen und am Körper fixiert sind. Um ein Auslaufen zu verhindern, sollten die Slips eng anliegen und in der Leiste schön fallen. Es ist auch wichtig, die Produkte rechtzeitig zu wechseln. Eine volle Windel wird schwer und hängt herunter.

Wie kommt man an Inkontinenzmaterial für Kinder?

Dies ist immer noch nicht einfach. Am schnellsten geht es, wenn man sie online bestellt. Leider ist die Auswahl gering. Es gibt zwar einige Kinderslips (TENA und Abena), aber Hosen mit ausreichender Saugfähigkeit, die auf die Bedürfnisse von Jungen und Mädchen zugeschnitten sind, sind leider rar gesät.