TENA Bed inkontinenz unterlagen

  1. Tena Bed Onderlegger Plus - 60 x 40 cm - 40 st.
    TENA Bed Plus - 60 x 40 cm - 40 st.
    TENA Bed Secure Zone wurden entwickelt, um Matratzen vor Feuchtigkeit zu schützen. Außerdem reduziert es unerwünschte Gerüche. Die Unterlage besteht aus einer Polyethylenschicht und ist mit einem stark absorbierenden Material versehen, das die Feuchtigkeit schnell aufnimmt. TENA Bed Secure Zone Plus - 60 x 40 cm hat eine Saugfähigkeit von 800 ml.
    Zum Produkt
    7,18 €

    Artikelnummer: 770132

    Inhalt: 40 Stück

  2. Tena Bed Onderlegger Plus - 60 x 60 cm - 40 st.
    TENA Bed Plus - 60 x 60 cm - 40 st.
    TENA Bed - 60 x 60 cm - 40 Stück wurden entwickelt, um Matratzen vor Feuchtigkeit zu schützen. Außerdem reduziert es unerwünschte Gerüche. Die Unterlage besteht aus einer Polyethylenschicht und ist mit einem stark absorbierenden Material versehen, das die Feuchtigkeit schnell aufnimmt. TENA Bed - 60 x 60 cm hat eine Absorptionsleistung von 1250 ml.
    Zum Produkt
    10,74 €

    Artikelnummer: 770119

    Inhalt: 40 Stück

  3. Tena Bed Onderlegger Plus - 60 x 90 cm - 35 st.
    TENA Bed Plus - 60 x 90 cm - 35 st.
    TENA Bed Plus - 60 x 90 cm wurde entwickelt, um Matratzen vor Feuchtigkeit zu schützen. Außerdem reduziert es unerwünschte Gerüche. Die Unterlage besteht aus einer Polyethylenschicht und ist mit einem stark absorbierenden Material versehen, das die Feuchtigkeit schnell aufnimmt. TENA Bed Plus - 60 x 90 cm hat eine Absorptionsleistung von 1900 ml.
    Zum Produkt
    14,53 €

    Artikelnummer: 770120

    Inhalt: 35 Stück

    • Lieferzeit
      1-2 Werktage
      Unsere Kunden geben uns eine 9 - mit
      Kiyoh
      Niedrige Preise
      Immer!
  4. Tena Bed Onderlegger Super - 60 x 90 cm - 35 st.
    TENA Bed Super - 60 x 90 cm - 35 st.
    TENA Bed Super - 60 x 90 cm - 35 Stück sind dazu bestimmt, Matratzen vor Feuchtigkeit zu schützen. Außerdem reduziert es unerwünschte Gerüche. Die Unterlage besteht aus einer Polyethylenschicht und ist mit einem stark absorbierenden Material versehen, das die Feuchtigkeit schnell aufnimmt. TENA Bed Secure Zone Super - 60 x 90 cm - hat eine Absorptionsleistung von 2350 ml.
    Zum Produkt
    21,40 €

    Artikelnummer: 772532

    Inhalt: 35 Stück

  5. Tena Bed Onderlegger Plus met instopstroken - 180 x 80 cm
    TENA Bed Plus mit Seitenteilen - 180 x 80 cm
    TENA Bed Plus mit Seitenteilen - 180 x 80 cm. Schließlich gibt es von TENA eine Einwegunterlage, die Sie unter der Matratze befestigen können, damit die Unterlage nicht verrutscht und bröckelt. Die Unterlage soll die Matratze vor Feuchtigkeit schützen. Es reduziert auch unerwünschte Gerüche. Die Unterlage besteht aus einer Polyethylenschicht und ist mit einem stark absorbierenden Material versehen, das die Feuchtigkeit schnell aufnimmt.
    Zum Produkt
    16,87 €

    Artikelnummer: 771102

    Inhalt: 20 Stück

5 Elemente

Absteigend sortieren

TENA Bed inkontinenz unterlagen

Lesen Sie darüber in diesem Artikel:

  • Wer benutzt Inkontinenzunterlagen?
  • In welchen Situationen werden Inkontinenzunterlagen verwendet?
  • Welche Arten von Inkontinenzunterlagen gibt es?
  • Heftende Blätter
  • Waschbare Inkontinenzunterlagen
  • Wie verwenden Sie Inkontinenzunterlagen?
  • Kurzum: Warum sollten Sie Inkontinenzunterlagen verwenden?
  • Was können Sie von einer Inkontinenzmatte erwarten?

 

Im Idealfall sollten Sie eine Inkontinenzeinlage verwenden, die perfekt sitzt und nicht ausläuft. Sie können die Nacht immer trocken überstehen und müssen sich keine Sorgen um einen Unfall machen. Wenn dies der Fall ist, können Sie keine Inkontinenzunterlagen wie TENA Bed Pad verwenden.

Leider ist dies nicht bei allen der Fall. Wenn bei Ihnen gelegentlich etwas ausläuft, z. B. weil das Inkontinenzmaterial verrutscht oder sich bewegt, sind TENA-Bettschutzunterlagen eine gute Lösung.

Sie verhindern zwar keine Undichtigkeiten, sorgen aber dafür, dass Ihr Bett trocken und sauber bleibt und dass Sie nach einem Unfall weiterschlafen oder Ihr Bett einfach und schnell wechseln können.

Inkontinenzunterlagen sind daher so konzipiert, dass sie Matratzen abdecken und undichte Stellen auffangen. Sie reduzieren unerwünschte Gerüche und halten die Liegefläche trocken. Diese Polster werden auch häufig zum Schutz von Rollstühlen, Autositzen und anderen Sitzflächen verwendet.

Wer benutzt Inkontinenzunterlagen?

So findet man Unterlegbinden in allen möglichen Situationen: bei Kindern, die besondere Pflege benötigen, aber auch bei Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben, bei Menschen mit Prostataproblemen, bei Demenz, Multipler Sklerose, Rückenmarksverletzungen, bei Menschen mit Mobilitätsproblemen oder bei Menschen, bei denen Inkontinenz eine Nebenwirkung anderer Erkrankungen ist.

In welchen Situationen werden Inkontinenzunterlagen verwendet?

Es gibt viele von ihnen. Sie werden von Menschen mit Inkontinenz verwendet, die zusätzliche Sicherheit in ihrem Bett oder Stuhl wünschen. Sie werden aber auch bei Babys und Kindern im Bett verwendet, ebenso wie zum Schutz eines Hundekörbchens bei der Geburt von Welpen.

Auch die Ärzte verwenden die Unterlage bei Operationen. Wir hören sogar von Menschen, dass sie die Inkontinenzunterlagen bei Arbeiten an ihren Motorrädern verwenden, zum Beispiel um Öl aufzufangen.

Einweg-Inkontinenzunterlagen können daher überall verwendet werden. Aufgrund ihres niedrigen Preises werden Einweg-Unterlagen häufig in Pflegeheimen, Krankenhäusern, Kinderbetreuungseinrichtungen, zu Hause oder im Auto verwendet. Und da sie leicht zu transportieren sind, können sie überall dort eingesetzt werden, wo Sie zusätzlichen Schutz benötigen.

Welche Arten von Inkontinenzunterlagen gibt es?

Auf dieser Seite finden Sie 2 Arten von Einweg-Inkontinenzunterlagen:

- TENA-Bettunterlagen mit einer Wattefüllung, die Urin speichern kann.
- TENA Stecklaken, die nur den Urin zurückhalten. Sie können nichts aufnehmen.

Unterlagen mit Polsterung bestehen aus einer Polyethylen Schicht, die mit einem versiegelten Rand kombiniert ist, um ein Auslaufen zu verhindern. Das sehr saugfähige Material der Unterlage sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Feuchtigkeit in der gesamten Unterlage. TENA-Bettunterlagen sind in drei Größen und zwei Saugstärken erhältlich: Plus und Super. Dieses Produkt ist ideal für den Einsatz zu Hause oder in Einrichtungen. Saugfähige Unterlagen sind das am weitesten verbreitete Produkt zur Absorption und schützen sowohl vor leichtem und mittlerem als auch vor häufigem Auslaufen.

Heftende Blätter

Bettlaken sind hauchdünne Inkontinenzmatten, die über die Matratze gelegt werden, um sie bei Unfällen zu schützen. Sie bestehen aus einer PE-Bodenfolie mit einer weichen, papierähnlichen Schicht auf der Oberseite. Sie sind robust und reißen nicht. Wenn ein Leck aufgetreten ist, können Sie die Matte leicht austauschen oder bei Bedarf reinigen. Nochmals: Sie absorbieren keinen Urin, sondern halten ihn nur zurück.

Man legt sie unter das Laken und steckt sie unter die Matratze, so dass sie eng über dem Bett liegen und sich nicht bewegen können. Wenn sie nicht richtig befestigt sind, kann sich das Material ausbeulen und zerknittern. Das ist unangenehm beim Schlafen. Es muss gesagt werden, dass sich Spannbetttücher anders anfühlen, als wenn man sie nicht auf der Matratze hat. Es handelt sich um eine weiche, aber dennoch plastische Schicht, die auf dem Bett liegt.


Waschbare Inkontinenzunterlagen

Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre Matratze mit waschbaren Unterlegern zu schützen. Diese Inkontinenzunterlagen haben oft eine hohe Absorptionskapazität und sind bequem zum Liegen. Es gibt sie in verschiedenen Größen, aber die meisten haben eine Breite von 90 Zentimetern.

Es gibt Varianten mit und ohne Einsteckstreifen. Die Einsteckstreifen sind aus Baumwolle gefertigt. Sie werden unter die Matratze gelegt, um die Inkontinenzeinlage an ihrem Platz zu halten.

Waschbare Produkte haben einen Kunststoffboden, so dass kein Urin durchsickern kann. Darüber befindet sich eine Schicht, die den Urin aufnehmen und zurückhalten kann. Darüber liegt eine weiche Oberschicht, die sich angenehm anfühlen sollte.

Waschbare Inkontinenzunterlagen können bei hohen Temperaturen gewaschen werden und die meisten können im Trockner getrocknet werden. Mit zwei oder drei Auflagen können Sie Ihre Matratze also dauerhaft vor Urin und unerwünschten Gerüchen schützen.

Wie verwenden Sie Inkontinenzunterlagen?

In den meisten Fällen werden sie auf die Matratze unter das Laken gelegt. Zur Verdeutlichung: Die Seite mit dem Motiv, meist eine Wabe, liegt oben. Die einfache PE-Seite ist die Unterseite. Diese Seite ist wasserdicht. Die Matte liegt also direkt auf der Matratze, mit dem Laken darüber, am besten straffgezogen, damit alles eine glatte Oberfläche bildet.
Es gibt auch Menschen, die direkt auf der Inkontinenzmatte liegen. Sie legen es auf das Laken, in Hüfthöhe. Aber dann wird es sehr schnell passieren, dass sie sich bewegen und zusammenklappen. Dann ist Ihre Matratze nicht mehr optimal geschützt. Eine unerwünschte Situation.

Übrigens gibt es auch Einweg-Unterlagen mit Einsteckstreifen. TENA, Attends, Abena, Seni und Absorin haben alle eines in ihrem Sortiment. Der Vorteil dieser Inkontinenzunterlagen besteht darin, dass Sie sie sichern können, indem Sie die Seitenlaschen unter die Matratze stecken. Die Matte ist dann fest und glatt und bröckelt nicht so leicht.

Wie viele Tage Sie auf der Isomatte schlafen, bleibt Ihnen überlassen. Manche Menschen wechseln sie täglich, andere alle paar Tage. Solange die Inkontinenzmatte keinen Urin aufnehmen musste und der Baumwollbrei gleichmäßig auf der Matte verteilt ist, können Sie sie weiterverwenden. Es wird empfohlen, die Matte nach jedem Leck zu ersetzen.

Kurzum: Warum sollten Sie Inkontinenzunterlagen verwenden?

Inkontinenzsymptome können von einem leichten "Tröpfeln" - das durch das Heben eines schweren Gegenstands oder sogar durch plötzliches oder langanhaltendes Lachen verursacht werden kann - bis hin zu jemandem reichen, der in einem durchnässten Stuhl oder Bett aufwacht, oder jemandem, der seine Kleidung nicht trocken halten konnte, weil er die Toilette nicht rechtzeitig erreichte.

Einwegunterlagen können die Lösung für Menschen sein, die nicht nur ihre Haut schützen, sondern auch vermeiden wollen, viel Zeit mit dem Wechseln und Waschen ihrer Bettwäsche zu verbringen. Außerdem bieten sie die Sicherheit, dass man im Auto sitzen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass der Sitz nass wird. Das gilt auch für das Sitzen auf einem Stuhl oder Sofa zu Hause.


Was können Sie von einer Inkontinenzmatte erwarten?

  • Absoluter Schutz gegen Auslaufen, um die Verschmutzung von Bett, Wäsche und Möbeln zu verhindern.

  • Feuchtigkeitsaufnahme und starke Feuchtigkeitsspeicherung.

  • In Kombination mit der Fähigkeit, Feuchtigkeit von der Haut des Benutzers abzuleiten.

  • Kontrolle des Bakterienwachstums zur Vermeidung von Infektionen und anderen Gesundheitsproblemen.

  • Beseitigung des Uringeruchs.

  • Kostenwirksamkeit im Verhältnis zur Dauer der Anwendung des Produkts.

 

 

Was ist eine TENA-Bettauflage?

TENA Bed Pad ist eine Reihe von Bettauflagen in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Einschlüssen. Sie werden auf dem Bett verwendet, um die Matratze zu schützen, aber auch im Stuhl, im Auto, im Rollstuhl, beim Einführen eines Katheters und im Operationssaal. Tierhalter verwenden sie zum Beispiel auch im Hundekorb.

Welche Arten von TENA Betteinlagen gibt es?

Es gibt sie in den Größen: 60x40, 60x60 und 60x90 Zentimeter. Es gibt sie in den Größen normal, plus und super. Außerdem gibt es eine Einlage mit Einsteckstreifen (60x90 cm), die fest über das Bett gelegt wird, damit das TENA Bed Pad nicht verrutscht.

Anleitung zur Verwendung einer TENA-Bettauflage

Sie legen sie auf die zu schützende Oberfläche. Wenn ein Unfall passiert, ist es ratsam, die TENA Betteinlage schnell zu wechseln. Denn sie können zwar Urin absorbieren, aber wenn man auf sie drückt, kommt er trotzdem heraus.

Wie viel nimmt eine TENA-Bettauflage auf?"

Der Hersteller spricht von Zahlen, die Sie in der Praxis nie erreichen werden. Eine TENA-Bettvorlage enthält kein absorbierendes Granulat. Der Urin muss in der Baumwollpulpe gespeichert werden. Und Sie wissen ja: Wenn Sie in nasser Watte drücken, kommt das Wasser einfach wieder heraus. Das gilt auch für TENA-Bettunterlagen.

Welche TENA Betteinlage sollten Sie wählen?"

Das hängt von der Größe der zu schützenden Fläche ab. Für den (Rollstuhl) sind 60x40 cm ausreichend. Aber im Bett ist es schön, die 60x90 zu verwenden. Die 90 geht quer über die Breite, die 60 passt gut längs unter die Oberschenkel, das Gesäß und den unteren Rücken.